Switch to English 
FaceBook Soundcloud ReverbNation YouTube

Bio

Alexander Rosenhof, geboren am 13. April 1982 in der sibirischen Großstadt Omsk,  hat im Alter von 6 Jahren mit dem Musikmachen begonnen. Zunächst bekam er Geigen- und  Klavierunterricht, sowie Grundlagen von Gehörbildung und Musiktheorie. Mit ungefähr 11 Jahren stieg er um auf Gitarre, ungefähr im selben Alter hat er auch den Computer als Kompositionswerkzeug für sich entdeckt. Später steigerte sich sein Interesse an der Musik, als er im Teenageralter erstmals Banderfahrungen sammelte und später Workshops und Privatstunden von Victor Smolski bekam. Das führte dann zu dem Musikstudium an der Popakademie in Enschede mit dem Hauptfach E-Gitarre, welches er im Jahr 2007 als Jahrgangsbester abschloss, und den international  anerkannten Titel "Bachelor of Music" tragen durfte. 

Augrund seiner damaligen Affinität für virtuos gespielte Rockgitarrenmusik a la Steve Vai bekam er Angebote von Bands, in denen diese speziellen Fertigkeiten gefragt wurden. So tourte er eine Zeitlang mit den niederländischen Prog-Metal Formationen "Picture of the Moon" und "Sphere of Souls" durch die Metal-Clubs in den Niederlanden, Deutschland und Belgien. 

Nach einer Weile fühlte er sich jedoch musikalisch mehr mit der Bluesmusik verbunden. So gründete er  im Jahr 2008 zusammen mit zwei Musikerkollegen das Bluesrocktrio "Bluespam", wo er neben der Gitarre auch den Part des Sängers übernahm. Außerdem stieg er 2009 als Gitarrist in der Band des deutschen Singer-/Songwriters Michael Witte ein. Neben den festen Bandprojekten spielt er auch viele Nebenjobs als Aushilfs- bzw. Leihmusiker.

Seit 2007 erteilt Alexander Rosenhof außerdem Gitarrenunterricht an der Musikschule Obergrafschaft, dem Musikkolleg Mesum und gibt auch private Gitarrenstunden.